CAROL ROSA, CO-LEITUNG. Kulturschaffende, Kulturvermittlerin und Initiantin von Kultur- und Bildungsprojekten (u. a. Schreibzeit Schweiz, Kinderuni, Kinderprogr, Familien- und Kinderkulturkalender Leporello, Programmation und künstlerische Leitung des KiBuK, dem Kinder- und Jugendmedienfestival Köniz).

 

«Im VISAVIS stehen sich Kulturschaffende und kulturbegeisterte auf Augenhöhe gegenüber und bereichern sich gegenseitig und tauschen sich aus.»

 

BEA KÖNIG, CO-LEITUNG. Kulturmanagerin und Sozialpädagogin. Bisherige Kulturstationen: Theater Winterthur (Leitung Kommunikation und Marketing), Schauspielhaus Zürich (Leitung Marketing und Verkauf), Kinderzirkus und Zirkusschule Robinson Zürich (Gesamtleitung). Zudem Produktionsleitung bei diversen Kulturprojekten.

 

«Kultur ist als Lebensmittel unverzichtbar. Orte wie das VISAVIS ermöglichen das Kennenlernen, Ausprobieren, Formen und Verändern dieses Lebensmittels und sind damit ebenso unverzichtbar.»

NICOLE SUTTER, ADMINISTRATION. Masterstudium in Management, Organisation und Kultur (MOK) an der Universität St. Gallen. Bachelorabschluss der Universität Basel in Germanistik und Anglistik.  Mitarbeit bei Kultur- und Vermittlungsprojekten (u. a. Texte für Audioguides in Museen).

 

«Im VISAVIS bauen junge Kulturschaffende spannende Brücken und kreieren neuartige Formate und Projekte. Eine einzigartige Chance.»

zurück