BOX_HP3.png

WIR FREUEN UNS ÜBER JEDE SPENDE!

Liebe Freund*innen des VISAVIS

Das Corona-Virus belastet und fordert uns alle.Nach wie vor. Auch wenn wir im Mai wieder unsere Türen öffnen durften, konnten wir seither pro Vorstellung maximal 33 Personen ins VISAVIS reinlassen. So wollen es die geltenden Bestimmungen.

 

Für ein kleines Kulturlokal wie das VISAVIS fallen somit zwar nicht mehr 100 Prozent der Einnahmen weg, was während des Lockdowns der Fall war, aber immer noch die Hälfte der Einnahmen. Für uns ist das viel Geld, ganz abgesehen von den Einnahmen aus der Bar, die ebenfalls wegen den geltenden Bestimmungen, stark zurückgegangen sind.

Deshalb ist jeder Spenden-Beitrag, ob gross oder klein, hochwillkommen! Dank euch bleibt so das VISAVIS auch weiterhin ein Veranstaltungsort für Überraschendes und neu Entdecktes. Wir sagen MERCI VIU MAU!

DA WIR VOM KANTON BERN SEIT FEBRUAR 2021 ALS GEMEINNÜTZIG ANERKANNT SIND, KÖNNEN WIR SPENDEN-BESCHEINIGUNGEN AUSSTELLEN, damit ihr den gespendeten Beitrag von den Steuern abziehen könnt.

 

Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Carol Rosa

Leitung

WIE KANN ICH SPENDEN?

  • OHNE PAYPAL-ACCOUNT:
    (ohne Gebühren, 100 % fürs VISAVIS)

    Per Überweisung mit Stichwort "Corona" an
    Kunst- und Kulturhaus VISAVIS
    Gerechtigkeitsgasse 44
    3011 Bern
    Konto: 61-540375-2
    IBAN: CH05 0900 0000 6154 0375 2
     

  • MIT PAYPAL-ACCOUNT:
    (es fallen Gebühren an)

    Mit einem Klick auf den Button unten
    (ganze Zahlen ohne Dezimalstellen eingeben)

 

MERCI VIU MAU!